ÜBER UNS

HOME

ÜBER UNS
        Der Vorstand auf
       einen Blick

   
Vereinsleben

AKTUELLES

ÜBUNGEN

KURSE

KONTAKTE

KURSANGEBOT

LINKS

POSTENDIENST

SAALRESERVATION

KRANKENMOBILIEN

 

VORSTAND

INTERN

Geschichte

Im Jahr 1956 wurde erstmals in Stansstad ein Samariterkurs ausgeschrieben. Im Januar 1957 nahmen 37 Teilnehmer im damals neuen Schulhaus neben der Kirche an diesem Kurs teil.

Der Samariterverein Oberdorf-Büren stellte ihre Samariterlehrer zur Verfügung. Als Kursarzt amtete Dr. Remigi Joller.

Bereits am 25. April 1957 fand die Gründungsversammlung statt. Der Vorstand setzte sich wie folgt zusammen:

  • Präsident Josef Amstad
  • Vizepräsident Josef Rüegg
  • Vorstandsmitglieder Frau Rutishauser, Josef Mathis, Adolf Feller und Marie Zumbühl

Die Schulgemeinde stellte einen Raum im Primarschulhaus zur Verfügung , welcher die Durchführung von Monatsübungen ermöglichte. Für das Uebungsmaterial wurden im Brockenhaus Luzern zwei Schränke gekauft.

1958 wurde der Samariterverein Stansstad in die Vereinigung der mittleren Vierländerseegegend aufgenommen.

Die Gemeinde unterstützt die Arbeit des Samaritervereins mit einem jährlichen Beitrag von 200 Fr.

1960 konnte der erste Krankenpflegekurs durchgeführt werden.

1961 mussten die Mitglieder zu einem Ernstfall aufgeboten werden. Am Lopper stürzte ein Car mit 38 Personen in den Vierwaldstädtersee, 16 kamen bei diesem schrecklichen Unglück ums Leben.

1966 Grosseinsatz im Postendiest. Einweihung der Autobahn A2.

1973-1977 amtete Marie Zumbühl als Präsidentin. Sie wurde von Hugo Birchmeier abgelöst, welcher die Leitung des Vereins 1985 an Elisabeth Baltermia übergab.

Emma Christen übernahm das Vereinsruder 1989 und übergab das Zepter 1997 Annemarie Christ.

2005 übergab Annemarie Christ die Leitung einem Führungsteam. Mit grosser Anstrengung wurde eine/n Präsident/in gesucht. Auch Vorstandsmitglieder wurden zur Mangelware. Verschiedene Krisensitzungen schienen kein Erfolg zu haben.

An der Generalversammlung 2007 konnte ein neuer Vorstand gewählt werden unter dem Präsidium von Josef Bättig.

2007 kann der Samariterverein sein 50 jähriges Bestehen feiern. Zu diesem Anlass macht der Samariterverein einen Ausflug ins Blaue.

2009 Aufnahme der Help Gruppe Obbürgen vom SV Stans in den SV Stansstad. Herzlich Willkommen.

2012 die Help Gruppe Obbürgen wird aufgelöst.

2017 kann der Samariterverein sein 60 jähriges Bestehen feiern. Zu diesem Anlass wurde die Vereinsversammlung am späteren Nachmittag abgehalten und nach dem Nachtessen mit musikalischer Begleitung mit Rita Barmettler einen Rückblick von den ehmaligen Präsidenten Hugo Birchmeier, Elisabeth Baltermia, Emma Christen, Annemarie Christ und vom jetztigen Präsident Josef Bättig gehalten.

An der Vereinsversammlung wurde beschlossen, dass an der Vereinsversammlung 2018 der Samariterverein Stansstad mit dem Samariterverein Hergiswil fusioniert.

Mitgliederzahl : 29

Neumitglieder sind immer herzlich willkommen.

 

Der Vorstand auf einen Blick